Kontakt
Zahnarzt Detlef Becker

Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Wir haben uns auf Kinder und Jugendliche spezialisiert und sorgen für eine Rundum-Betreuung bis zum Erwachsenenalter. Mit Einfühlsamkeit, Fantasiegeschichten und auch mal mit einer roten Clownsnase macht Detlef Becker den Zahnarztbesuch zum Erlebnis. Unser Team ist speziell für Kinderbehandlungen geschult und geht geduldig auf jedes Kind ein.

Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Unsere Besonderheiten:

  • Um Kinder bei einer Behandlung abzulenken, erzählt Detlef Becker Geschichten über Traum- und Fantasiereisen. Unserer Erfahrung nach klappt dies sehr gut und die Kinder nehmen den Termin meist als sehr entspannt wahr.
  • Sollte einmal eine Behandlung mit Lokalanästhesie notwendig sein, können wir die Stelle vorher mit einem Anästhesie-Gel oder -Spray betäuben. So spürt Ihr Kind fast nichts von dem Einstich der Spritze.
  • Wir haben tatkräftige Unterstützung: Unsere Helfer, die Handpuppen, erklären den Kindern, wie sie ihre Zähne richtig pflegen und verraten ihnen Tricks, wie dies noch besser klappt.
  • Kinderzahnputzschule – für Eltern: Wir zeigen Eltern gerne, wie sie ihrem Kind das Zähneputzen beibringen können und worauf sie bei der täglichen Zahnpflege achten sollten.

Im Fokus: Prävention / Früherkennung frühkindlicher Karies

Unser Ziel? Wir möchten beste Voraussetzungen dafür schaffen, dass Kinder kariesfrei erwachsen werden können! Vor allem die Vermeidung frühkindlicher Karies hat einen sehr hohen Stellenwert für uns – denn der Grundstein für eine gute Mundgesundheit wird noch lange vor dem Beginn der Individualprophylaxe gelegt, die meist erst im Alter von 6 Jahren erfolgt.

Schon während der Schwangerschaft beraten wir Sie zu allen Fragen rund um die Mundgesundheit und zahnmedizinische Prävention. Wir informieren Sie z. B. zu zahngesunder Ernährung, die auch für die Zahnentwicklung Ihres Kindes eine entscheidende Rolle spielt.

Bei Kindern unter drei Jahren empfehlen wir regelmäßige Frühuntersuchungen. Hierbei können wir die Zahnentwicklung und den Gesundheitszustand der Milchzähne überprüfen und (falls notwendig) entsprechende Maßnahmen zur Kariesfrühbehandlung ergreifen. So kann Kindern oftmals eine aufwendige Kariesbehandlung zu einem späteren Zeitpunkt erspart werden.

Mehr über die Besonderheiten von Kinderzähnen erfahren Sie im Ratgeber Zähne.

Mo, Di, Do:08.30 – 12.30 Uhr
14.30 – 17.30 Uhr
Mi:08.30 – 12.30 Uhr
Fr:08.30 – 14.30 Uhr